Das erste Turnierwochenende und somit der Auftakt zum BVB Family Cup 2019 lief am 08. und 09. Juni unter nahezu perfekten Voraussetzungen bei der SG Essen-Schönebeck und beim TuS Holzen-Sommerberg ab.

Am Samstag in Essen hat der Wind alles gegeben, um den Spielbetrieb zu beeinflussen, aber die Anlage und die Teilnehmer haben standgehalten und ein schönes Turnier absolviert. Ausgestattet mit BVB-Turnbeuteln, gefüllt mit diversen Produkten der Turnierpartner und -sponsoren, starteten die Teilnehmer voller Vorfreude in den Tag. Die Teams wurden mit einem für die SG Essen-Schönebeck komponierten Song und von Cheerleadern präsentiert. Die knapp 1.000 Besucher bekamen über den Tag verteilt eine Vielzahl an schwarzgelben Aktionsmöglichkeiten vor Ort geboten, wurden vom Verein mit Essen und Trinken bestens versorgt und konnten den Familientag so bestens genießen. Das ließ sich auch EMMA nicht entgehen und schaute für Fotos und Autogramme vorbei. Unter dem Strich war es ein sehr gelungener Auftakt zum BVB Family Cup 2019.

Ähnlich ging es am Sonntag in Dortmund weiter – wieder mit EMMA, vielen schwarzgelben Aktionsmöglichkeiten, vollgepackten Turnbeuteln für die Kids, aber ohne Besuch vom Wind, sondern mit strahlend blauem Himmel über den gesamten Turniertag, der viel Spaß und großartigen Fußball mit sich brachte. Neben dem TuS Holzen-Sommerberg versorgte in Dortmund die BVB-Pommesbude die rund 500 Besucher auf der Anlage mit Essen und Trinken. Auch diejenigen, die sich schon auf die nächste Saison des BVB vorbereiten wollten, konnten sich am BVB-Merchandising-Truck mit Fan-Artikeln eindecken. Am ersten Wochenende des BVB Family Cup war für jeden etwas dabei, und das geht am kommenden Wochenende genau so weiter. Wir freuen uns auf die Turniere in Ennepetal und Kirchhundem am 16.6. Sichert Euch jetzt noch die letzten Plätze.

Weitere Infos zu den Standorten und zur Anmeldung gibt es unter bvb.de/familycup.