Zum zweiten Mal wurde unter schwarzgelber Schirmherrschaft das Finale um den BVB-Family-Cup ausgetragen. 120 aktive Teilnehmer, tatkräftige Unterstützung zahlreicher Eltern und Fans sowie ein dramatischer Sieg der BVB-Profis gegen den FC Augsburg – der Finaltag des BVB-Family-Cup 2018 war durchweg ein voller Erfolg!

Acht Teams aus ganz Deutschland, darunter fünf Mannschaften mit weit über 200 Kilometer Anreise, starteten voller Vorfreude in den Tag. Die weitgereisten Gäste hatten sich auf Einladung von Borussia Dortmund und OPEL bereits am Vorabend in einem Hotel einquartieren können. Schon in den ersten Gruppenspielen auf dem Gelände der BVB-Evonik-Fußballschule im Schatten des SIGNAL IDUNA PARK zeichnete sich ab, dass die Teams ihre bundesweiten Vorrundenturniere zurecht als siegreiche Mannschaften abgeschlossen hatten. Ein erstklassiges Finalturnier nahm seinen Lauf. Trotz sportlichen Ehrgeizes stand bei allen Teams jedoch die Kernidee des Family-Cups an oberster Stelle: Fairplay!

Im Finale siegte die MüllerBande vor den Augen von BVB-Legende Leonardo de Deus Santos („Dede“) gegen die Weltmeister 2030 mit 4:1. Dede verteilte im Anschluss gerne Autogramme und stand für Fotos & Selfies zur Verfügung. Doch das nächste Highlight folgte schon: Alle acht Finalmannschaften wurden vor der Südtribüne geehrt – die Teilnehmer verspürten Gänsehaut! Den dramatischen Höhepunkt des Tages setzte dann der BVB mit dem unglaublichen 4:3-Sieg gegen den FC Augsburg.

Wir bedanken uns herzlich bei allen Teilnehmern und ausrichtenden Vereinen und halten Euch über die Planungen fürs kommende Jahr auf „bvb.de/familycup“ auf dem Laufenden.

Abschlusstabelle (in Typo Überschrift 2 setzen)

Platz

Ort der Vorrunde

8. Platz

Iron Rangers (Rüsselsheim)

7. Platz 

Team Wimberg (Kirchhundem – Lucky Loser)

6. Platz

Team TSG (Erlenbach)

5. Platz

Team Fortnite (Kirchhundem)

4. Platz

FVK Drebach/Falkenbach (Marienberg)

3. Platz

Borussia Mogro BVB (Limbach)

2. Platz

Weltmeister 2030 (Lüdinghausen)

1. Platz

MüllerBande (Weimar)